Genießen Sie die Vorteile einer isolierten Haustür

Eine gut isolierte Haustür bedeutet Einsparungen
Haus und Ausrüstung

Schlechte Isolierung ist eines der häufigsten Probleme in ansonsten schönen Häusern. Und die Nummer eins der Schuldigen dahinter ist, dass die verwendeten Türen nicht wirklich den Anforderungen entsprechen. Aus diesem Grund ist eine isolierte Haustür heute beliebter denn je. 

Türen von schlechter Qualität können mehr beitragen, dass sich Ihr Haus zugig anfühlt. Eine schlecht konstruierte Tür kann auch die Sicherheit von Ihnen und Ihrer ganzen Familie gefährden. Als Hausbesitzer ist es Ihre oberste Priorität, Ihr Haus in den kalten Monaten sicher und warm zu machen.

Im Folgenden finden Sie einige der besten Möglichkeiten, die Sie bei Ihrer Suche nach Haustüren mit guter Isolierung haben. 

Fiberglas-Eingangstüren

Fiberglas ist die günstigste und praktischste Option für Hausbesitzer. Dies sind widerstandsfähige Türen, die Sie leicht malen können, um sie Ihrem Haus anzupassen und erfordert sehr minimale Wartung. 

Isolierte Haustür - türquerschnitt
Isolierte Haustür – türquerschnitt

Ein Nachteil dieser Türen ist jedoch, dass sie dazu neigen, zu brechen, sobald sie hart genug getroffen werden. Das bedeutet, dass Glasfasertüren möglicherweise nicht Ihre beste Wahl sind, wenn Sie um die Sicherheit Ihres Hauses sorgen. 

Stahl-Eingangstüren

Es gibt einen guten Grund, warum Stahltüren die beliebteste Art von Außentüren sind. Abgesehen davon, dass sie erschwinglich ist, kann eine isolierte Haustür aus Stahl ein stabiles Bollwerk gegen kaltes Wetter im Freien bieten. Stahl ist auch eine ausgezeichnete Sicherheitsgrenze. Mit der Notwendigkeit für sehr wenig Wartung, sind diese Türen auch energieeffizient, das durch die hohe Dichte Isolierung hinzugefügt innerhalb der Rahmen ermöglicht ist.

Video: Inotherm Programm Exclusiv – Detailansicht

Aber es ist wichtig für Hausbesitzer zu wissen, dass die isolierende Fähigkeit von Stahl-Haustüren negiert werden könnte, wenn sie Paneele für Glasfenster ausschneiden. Obwohl es sich um eine wunderschöne Dekoration handelt, könnte dieser Kompromiss für den Wärmeverlust bei schweren Wetterbedingungen nicht ausreichen. 

Aluminium-Eingangstüren

Aluminium, genau wie Stahl, ist auch ein großartiges Material, das für eine isolierte Haustür verwendet werden kann. Eine Sache, die Aluminium großartig macht, ist, dass Sie diese Türen anpassen können, um jede Art von Türöffnung zu passen und Rost und andere ähnliche Probleme mit Hilfe der vom Hausbesitzer gewählten Oberfläche zu verhindern. 

Ein Nachteil dieser Türen ist jedoch ihr etwas teurer Preis. Es könnte eine Notwendigkeit für Hausbesitzer sein, mehr für benutzerdefinierte Aluminium-Haustüren zu verbringen, genau wie viel sie für schwere Holztüren ausgeben. 

Bevor Sie sich eine neue isolierte Haustür zulegen, um Ihre bestehende zu ersetzen, sollten Sie einige Tipps beachten:

  • Recherchieren Sie zuerst online, bevor Sie ein Geschäft besuchen. Schauen Sie sich verschiedene Hersteller und Materialien an. 
  • Verstehen Sie, wie Luft um Ihre Haustür herum und nicht durch sie selbst entweicht. Das Entwerfen eines energieeffizienten Dichtungsbandes kann eine große Hilfe sein. Denken Sie nur daran, dass das Dichtungsband nicht ewig hält, besonders wenn Sie die Tür häufig benutzen. 
  • Beauftragen Sie einen Experten wie Inotherm mit dem Einbau Ihrer isolierten Haustür, egal für welche Art oder Größe Sie sich entscheiden. Wenn Sie das nicht tun, könnten Sie einige wichtige Dinge übersehen, die nur die Experten sofort erkennen können. 

Lesen Sie die folgenden Artikel in derselben Kategorie: